Planung

Kurz vor dem Staatsexamen oder unmittelbar danach können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.  Wir werden mit Ihnen zusammen den für Sie gewünschten Weiterbildungsablauf planen. Wir helfen Ihnen, die Basisweiterbildung der Allgemeinen Inneren Medizin (AIM) zu organisieren, damit Sie danach in der Aufbauweiterbildung Rotationen in Spezialfächern belegen können.

Das Curriculum umfasst fünf Jahre:

  • drei Jahre Basis-Weiterbildung (WB): mindestens zwei Jahre Allgemeine Innere Medizin ( 1 Jahr davon an einer Klinik Kategorie A) und mindestens ein halbes Jahr ambulante Innere Medizin
  • zwei Jahre Aufbau-Weiterbildung mit individuell wählbaren Modulen (KSA und KSB) zur Komplettierung der WB zum Hausarzt
  • 6 Monate Praxisassistenz in einer Lehrpraxis im Kanton Aargau

Wir empfehlen Ärztinnen und Ärzten aus der EU 2 Jahre an einem Schweizer Spital auf einer Allgemeinen Inneren Medizin zu arbeiten, um mit den Gegebenheiten des schweizerischen Gesundheitssystem vertraut zu werden.